SportNews März2016.pdf
PDF-Dokument [252.7 KB]
SV Wangen siegt beim Drachenbootrennen
 
Beim, im Zuge von "Starnberg bewegt" stattfindenden, Drachenbootrennen auf dem Starnberger See hat eine Delegation der Fußballmannschaft des SV Wangen den ersten Platz erreicht. Gegen vier Kontrahenten setzten sich die Burschen vom Kastanienweg im Turniermodus durch. Nachdem man sich dem TSV Starnberg in der Vorrunde noch geschlagen geben musste, wurde im Finale (gleich dem Wunder von Bern) Revanche genommen. Mit einem knappen Meter Vorsprung siegten die Wangener hauchdünn und trugen Pokal und Grillpaket nach Hause.
Im Vordergrund der Veranstaltung standen allerdings Teamgeist und Spaß. Diese waren am erfolgreichen Nachmittag zuhauf gegeben. So kann die Teilnahme am Event zusätzlich als geglückte Teambuilding-Maßnahme angesehen werden, waren Zusammenhalt, Kooperation und gegenseitige Motivation im Boot der Grün-Weißen doch bemerkenswert. Eine hervorragende Repräsentation der Werte des SVW auf Landkreisebene.
Glückwunsch Burschen!
 
Aufstellung des erfolgreichen Wangen-Sechzehners von vorne nach hinten: Blum, Lahr, Neubarth, Schmid, Wollmann, Reim, Müller, Brunner, Höschle, Ritz, Binder, Grözinger, Roever, Rode, von Aretin und Trommler Rait.
 
************** Mehr Bilder auf unserer Fussballseite! ********************
 

SV Wangen mit Modernem Fünfkampf

 

Alois Brunner bald 40 Jahre Vorstand

 

Bei der Jahreshauptversammlung des Sportverein Wangen berichtete Vorstand Alois Brunner in seinem Jahresrückblick vom Sportbetrieb für die 286 Mitglieder in den 6 Abteilungen, von der angelaufenen Erweiterung des Fußballplatzes um ein Trainingsfeld und von den erfolgreichen Aktivitäten einiger Vereinsmitglieder im Modernen Fünfkampf, wo Dominik Olejarz in der Deutschen Jugend B-Meisterschaft den Titel holte und Astrid Olejarz bei der Süddeutschen Meisterschaft der Juniorinnen den 2. Platz belegte. Fußball-Abteilungsleiter Mike Reiz konnte auf den Aufstieg der Ersten Mannschaft in die B-Klasse der Gruppe „Zugspitze“ zurückblicken. Kassenwart Peter Schober konnte im letzten Jahr seiner über 25-jährigen Tätigkeit nach großen Ausgaben 2013 wieder einen Gewinn verbuchen (weitere Infos unter www.sv-wangen.de).

Bei den fälligen Neuwahlen wurde der 1. Vorsitzende Alois Brunner, der bereits auf 38 Jahre Vereinsführung zurückblicken kann, mit den meisten seiner Vorstandskollegen wiedergewählt, wobei erfreulicherweise auch einige junge Mitglieder Vereinsaufgaben übernahmen.

Gewählt wurden: 1. Vorsitzender Alois Brunner, 2. Vorsitzender Winfried Wobbe, 3. Vorsitzender: Mike Reiz, 1. Kassier: Christian Plenert, 2. Kassier: Ulrike Bauer, Schriftführer: Jürgen Stoschek, Sportleiter: Nikolaus v. Aretin, Jugendleiter: Julius Roeber, Presse- und Kulturwart: Anton Brunner, Internet-Beauftragter: Helmut Ritz, Kassenprüfer: Fritz ;Mörtel und Steffen Herrmann, Abteilungsleiter Fußball: Severin Reiz und Michael Grözinger, AL Ski: vertagt, AL Damenturnen: Carla Ritz, AL Tischtennis: Fritz Mörtl, AL Mod. Fünfkampf: Gregor Olejarz, techn. Berater Josef Königsdorfer